Nachwuchsforschergruppe Kreativität und Genie
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich
Dr. Jan Niklas Howe

Dr. Jan Niklas Howe

Projektleiter

Kontakt

Ludwig-Maximilians-Universität München
Nachwuchsforschergruppe Kreativität und Genie
Dr. Jan Niklas Howe
Edmund-Rumpler-Str. 9
80939 München

Raum: Edmund-Rumpler-Str. 13, Raum 176
Telefon: +49 (0) 89 2180-72024

Website: Projektwebseite des Elitenetzwerk Bayern

Weitere Informationen

Jan Niklas Howe studierte Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft, Neuere Deutsche Literatur und Philosophie an der Freien Universität Berlin, der Humboldt-Universität zu Berlin, der Université Paris 8 und der Johns Hopkins University. Er promovierte an der Friedrich-Schlegel-Graduiertenschule für literaturwissenschaftliche Studien mit einer Arbeit über Monstrositäten in Literatur und Wissenschaften des 19. Jahrhunderts. Im Anschluss an die Promotion war er Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Peter-Szondi-Institut für AVL und Fellow am Dahlem Humanities Center der FU Berlin sowie Visiting Researcher an der Columbia University. Seit 2017 leitet er die Nachwuchsforschergruppe „Kreativität und Genie“ an der LMU München und arbeitet an seiner zweiten Monographie zum Verhältnis von Genieästhetik des 18. Jahrhunderts und aktuellen Konjunkturen kreativer Subjektivität. Zu seinen aktuellen Forschungsschwerpunkten zählen die Funktionsweisen ästhetischer Superlative, Verfahren des Übertrags ästhetischer Paradigmen auf ästhetikferne Felder, die Geschichte von Rhetorik und Poetik, Theorien des Unheimlichen und Phantastischen, die Kulturgeschichte des Triebs und das Verhältnis von Literatur und Self-Fashioning.